mikel.mangold@gmail.com

Vorsätze 2020: Mentale Fitness aufbauen – wie und warum.

Vorsätze 2020: Mentale Fitness aufbauen – wie und warum.

WAS?

Vorsätze 2020: Mentale Fitness aufbauen – wie und warum.

Wie?

Um emotionale Gesundheit und mentale Fitness zu einer Priorität machen. Schreibe alles auf, wovon du profitieren würdest. Von deinen Beziehungen bis zur Motivation im Fitnessstudio wird alles von den Neuronen im Gehirn erzeugt. Wenn du dich nicht um sie kümmerst, hält kein Vorsatz lange.

= >> Statistisch dauert es 21 Tage, um eine neue Angewohnheit zu haben und 3 Monate, bis sie fest verankert ist. à Sei geduldig und konzentriere dich! Sei dir im Klaren darüber, warum du tust, was du tust. 

Du kannst neue Gesundheitsgewohnheiten wie folgt erstellen:

  • Lese, höre, sieh jeden Tag etwas über die Wissenschaft der Emotionen. Z. B. wie Emotionen entstehen.
  • Verwende die Meditations-App Calm® 3-5x pro Woche. Hör dir Lebron James an.
  • Probiere eine App für Self-Development wie Mindshine® aus.
  • Spreche live mit einem Therapeuten – oder nutze Talkspace® und chatte online.
  • Mach einen Vipassana-Retreat oder nimm an einem Seminar zur Selbstentwicklung teil (ich werde versuchen, zu Mindvalley® nach LA zu gehen)

Warum?

Wie viele haben beschlossen, ihr finanzielles Leben und ihre Gesundheit 2020 zu verbessern? Wie viele von Ihnen haben beschlossen, ihre emotionale Kontrolle zu verbessern?

2020 ist ein weiteres Jahr, in dem Technologie einen großen Teil unseres Lebens ausmachen wird. Wenn du nicht die Kontrolle darüber übernimmst, wird die Technologie dich kontrollieren. Glaub mir oder nicht, Maschinen erkennen bereits unsere Emotionen, lesen unsere Gedanken und übertragen Wissen von einem Geist auf den anderen.

Die einzige Möglichkeit, nicht von Maschinen manipuliert zu werden, besteht darin, unseren eigenen Geist emotional zu kontrollieren und sich dessen bewusst zu sein, was vor sich geht. Aus diesem Grund habe ich emotionale Stärke zu meiner obersten Priorität für 2020 gemacht. Wenn ich entscheiden kann, wann ich konzentriert, wann sozial, wann glücklich und wann gestresst sein soll; werden Karriere, Glück & Lebensmotivation folgen. Siehst du das auch so?

Das sagte mir neulich mein Therapeut: „Die wahre Kraft und Stärke kommt von der Aufnahme, Umarmung und Akzeptanz unserer Gefühle und Emotionen in all unseren Lebenserfahrungen!

Nicht davon sie loszuwerden oder sie zu unterdrücken, sie unter den Teppich zu kehren, sie zu meiden.

Unsere Kultur hat uns gelehrt, das Gegenteil zu tun, aber der einzige Weg ist sie zu akzeptieren. Mit ihnen klarzukommen. Und unsere Gefühle, uns selbst, mit wahrem Mitgefühl (der Toleranz gegenüber Leiden) und Liebe zu betrachten. Das ist wahre Stärke und Kraft.“

Zur Erinnerung:

Life is 10% what happens to you and 90% how you react to it.

Mikel Mangold – Groß träumen & Impact haben, aber wie?  

Was, wie und warum ich tue, was ich tue?!

01.2020

Mikel Mangold
Chemist by training ❙ Business Development
Open Innovation ❙ Connecting Chemistry with Society
Curious and Problem Solver
emikel.mangold@gmail.com
wwww.mikelmangold.com

 

Facebook  Linkedin  Twitter  Instagram  Youtube  vimeo 

Sources:

https://www.forbes.com/sites/miriamporter/2019/11/08/the-best-meditation-retreats-in-the-world-2019/#7bbcc3f46dd6

https://www.goodreads.com/book/show/23719305-how-emotions-are-made?ac=1&from_search=true&qid=tXLpklzMA8&rank=1

https://www.mindshine.app/

https://www.mindvalley.com/live/la

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen